headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Jugendcoaching
Agrar & Wald Werkstätten
Bodentage 2018

                                                                                       

Landwirtschaftsfacharbeiterausbildung für Erwachsene  
„Bauern- und Bäuerinnenschule

 

Sehr geehrte Interessentinnen und Interessenten!

 

Im Herbst 2017 wurde ein umfassendes Programm zur Neuordnung des berufsbildenden Schulwesens in Niederösterreich durch die Landesregierung beschlossen. Das Land Niederösterreich wird auf Basis dieses Programms in den nächsten Jahren 110 Millionen Euro investieren um die Fach- und Berufsschulen zu modernisieren.

 

Dieses zukunftsorientierte Vorhaben beinhaltet auch eine Neuausrichtung der landwirtschaftlichen Berufsausbildung für Erwachsene, welche auf zwei Säulen beruht:

 

       1. Die Bauern- und Bäuerinnenschule

Sie haben noch nie eigenständig ein Getreidefeld von der Aussaat bis zur Ernte geführt, dann sind sie hier richtig. Diese bewährte Ausbildung umfasst hin künftig 500 Stunden wovon 150 Stunden auf praktische Übungen entfallen. Neben den theoretischen Grundlagen werden hier auch die notwendigen handwerklichen Fertigkeiten für das bäuerliche Tun vermittelt. Bis zu 25% der Ausbildung können von den Schulen in Form von „blended learning“ (individuelles Lernen mittels Computer) abgedeckt werden. Fixer Bestandteil der neuen Ausbildung sind nun auch Zertifikate wie beispielsweise 

-          die Ausbildungsbescheinigung gemäß Pflanzenschutzmittelgesetz,

-          der Tierarzneimittelanwender,

-          der Sachkundenachweis gemäß der Tierschutz-Schlachtverordnung.

 

Mindestalter:                            18 Jahre mit abgeschlossener Berufsausbildung oder 20 Jahre

Kosten:                                   keine (ausgenommen Lehrmittel wie Bücher, Kopien, etc)

Aufnahmevoraussetzung:          keine

Anmeldung:                            Landwirtschaftliche Fachschule Edelhof
                                             Tel.Nr.: 02822/52402 

Ammeldung nur unter  www.lfs-edelhof.ac.at   -  Schule+Schüler  - Voranmeldung ! 

Diese Neuordnung der Erwachsenenbildung, welche ab dem Schuljahr 2019/20 gilt, zielt darauf ab, die Absolventinnen und Absolventen bestmöglich auf die Anforderungen der modernen Landwirtschaft vorzubereiten.

 

Ein Informationsabend findet am 14. Juni 2019 (18.00 Uhr) über Ausmaß, Voraussetzungen, Kosten, Ablauf und Unterrichtsinhalte statt.

 

      2. Vorbereitungslehrgang zur Facharbeiterprüfung

Sie verfügen über mindestens 2 Jahre umfassende Praxiserfahrung, haben aber noch keine landwirtschaftliche Ausbildung absolviert. Für diesen Personenkreis bietet die Landwirtschaftskammer einen Facharbeiterkurs im Umfang von 240 Stunden an. Dieser Kurs enthält keinen praktischen Unterricht, da die praktischen Fertigkeiten eine Eingangsvoraussetzung für die Teilnahme sind. Im Rahmen eines Aufnahmegesprächs wird festgelegt, ob die Interessenten und Interessentinnen die entsprechende Eignung mitbringen.

 

Mindestalter:                            20 Jahre

Kosten:                                   ca. € 1.000,-

Aufnahmevoraussetzung:         positive Absolvierung eines Aufnahmegesprächs

Anmeldung:                           Landwirtschaftskammer NÖ, Lehrlingsstelle
                                            Tel.Nr.: 05/0259-26402 

 

Für weitere Auskünfte steht die Direktion der Landwirtschaftlichen Fachschule Edelhof 
(Tel.Nr.: 02822/52402) und die Lehrlingsstelle der Niederösterreichischen Landwirtschaftskammer
(Tel.Nr.: 05/0259-26402) gerne zur Verfügung.