headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Jugendcoaching
Agrar & Wald Werkstätten
Bodentage 2018

400 SchülerInnen nahmen am 36. Sportfest der Landwirtschaftsschulen NÖ teil

LR Schwarz: Jugend für Sport und Fitness begeistern

 

St. Pölten (25.6.2015) Beim traditionellen Sportfest der Landwirtschaftlichen Fachschulen im SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich in St. Pölten gingen gestern 18 Schulen mit rund 400 SchülerInnen in 30 Wettbewerben an den Start. Die erfolgreichsten Athleten der Landwirtschaftsschulen waren Franz Gaderer aus der LFS Edelhof mit dreimal Gold, Christine Kerschbaumer aus der LFS Hohenlehen mit einmal Gold und einer Bronzemedaille sowie Alexander Eißert aus der LFS Tulln mit ebenfalls drei Goldmedaillen.

 

„Es ist eine zentrale Aufgabe der Schule, die Jugendlichen für Bewegung und Sport zu begeistern, denn körperliche Betätigung verbessert nachweislich die Aufmerksamkeit und Motivation beim Lernen. Die Teilnahme am Sportfest ist daher ein wesentlicher Schritt zu mehr Fitness im Klassenzimmer. Neben den sportlichen Leistungen soll aber der Spaß an der Bewegung nicht zu kurz kommen“, erklärte Bildungs-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz.

 

„Durch Sport können der Jugend Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Leistungsfähigkeit und Rücksichtnahme auf den Partner vermittelt werden, die wichtige Grundvoraussetzungen für den weiteren Bildungs- und Lebensweg sind“, erklärte Abteilungsleiter Dr. Friedrich Krenn. „Bewegung und Sport sind wesentliche Teile der Persönlichkeitsbildung, die wir mit der Austragung des Sportfestes fördern“, so Krenn.

 

Gesamtwertungen an LFS Zwettl und LFS Edelhof

Bei der Gesamtwertung der Mädchen erreichte die LFS Zwettl den ersten Platz, der zweite Platz ging an die LFS Sooß und Dritte wurde die LFS Gaming. In der Gesamtwertung bei den Burschen siegte die LFS Edelhof vor der LFS Gießhübl und der LFS Warth.

 

Zur Austragung kamen Bewerbe der Leichtathletik, wie Weitsprung, Kugelstoßen, Hochsprung, Staffelläufe, 3.000-Meter-Lauf, 60- und 100-Meter-Läufe; Spielbewerbe waren Fußball, Völkerball, Tischtennis, Volleyball und Beachvolleyball.

Bildtext

Foto (v.l.n.r.): Abteilungsleiter Dr. Friedrich Krenn, Franz Gaderer (LFS Edelhof, 3 x Gold), Christine Kerschbaumer (LFS Hohenlehen, 1 x Gold, 1 x Bronze), Alexander Eißert (LFS Tulln, 3 x Gold) und Bildungslandesrätin Mag. Barbara Schwarz.
                                                                   

           

2 Platz: Jonas Holzmann (Burschen I)



1 Platz: Franz Gaderer (Burschen II)

1. Platz: Gesamtwertung Burschen (Franz Gaderer)