headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Jugendcoaching
Agrar & Wald Werkstätten
Bodentage 2018

 

                                        

Waldviertler Direktvermarkterpreis Goldene Ähre 2012

 

Vor 14 Jahren initiierte die Fachschule Edelhof und der Edelhofer Absolventenverband den  „Waldviertler Direktvermarkterpreis – Goldene Ähre“ als Motivation für ein kundengerechtes Qualitätsbewusstsein der Direktvermarkter in der Region Waldviertel.

Insgesamt wurden in diesem Jahr 253 Qualitätsprodukte in den verschiedenen Kategorien durch eine fachkompetente Jury verkostet.

 

 1. Reihe von l.n.r.: Manfred Hold, Karl Jamek, Herbert Bauer, Günther Mayer, J. Schauer,
                           Johann Eder, Waltraud Schauer, Dietrich Vesecky

2. Reihe von l.n.r.: Ing. Karl Deimel, Ing. Erich Strobl, Landtagsabgeordneter Josef Edlinger (Obmann des
                          Edelhofer Absolventenverbandes), Dipl.-Ing. Michaela Bauer,  Kurt Gerstorfer,
                          Direktor Dipl.-Ing. Franz Breiteneder   

 

 

Brände & Liköre:

Die Brände & Liköre, betreut durch Ing. Erich Strobl, waren dieses Mal auf besonders hohem sensorischen Niveau, offensichtlich hatte es die Natur mit den Früchten gut gemeint.
Es gab insgesamt 32 mal Gold, 34 mal Silber und 29 mal Bronze.

  
Waldviertler Brenner des Jahres  / 1. Rang
Günther Mayer

 

           

 

 

         
Waldviertler Brenner des Jahres / 2. Rang
Waltraud Schauer

 

 

Waldviertler Brenner des Jahres  /  Rang 3
Familie Vesecky

 

 

Goldene Ähre 2012       "Kernobst"     Waltraud Schauer

 

Goldene Ähre 2012    "Steinobst"       -  Johann Eder

 

Goldene Ähre 2012        "Beerenobst"        Günther Mayer

 

Goldene Ähre 2012      "Spezialitäten"      Herbert u. Brigitte Bauer 

 

Goldene Ähre 2012       "Liköre"        Waltraud Schauer

 

 

Wurst & Geselchtes:

Auch bei Wurst & Geselchtes, betreut von DI Martina Strauß,  waren geschmacklich sehr vielfältige Einreichungen zu verzeichnen. Die Bewertung ergab 19 mal Gold,
14 mal Silber und 7 mal Bronze.

     
 

      Gesamtsieger Wurst & Geselchtes: Manfred Hold

 

Ebenfalls im Bewertungsprogramm war Räucherfisch, betreut durch Berufsschuldirektor Karl Deimel, bisher noch mit einer eher geringen Beteiligung.
Das Ergebnis war 1 mal Gold, 3 mal Silber und 1 mal Bronze.

Die gemischte Produktgruppe, organisiert durch DI Michaela Bauer, erbrachte folgende Ergebnisse:
Brot vom Bauern:  1 mal Bronze. 
Fruchtaufstriche & Fruchtsäfte: 6 mal Gold, 9 mal Silber und 4 mal Bronze sowie Milch & Milchprodukte mit 5 mal Gold. 

 

    

     Gesamtsieger Fruchtaufstriche & Fruchtsäfte: Karl Jamek

 

Im Beisein von zahlreichen Direktvermarktern wurden am Mittwoch 28. März 2012
beim Fachtag für Direktvermarkter durch LAbg. Josef Edlinger und Direktor Breiteneder die Trophäen für die Gesamtsieger sowie die Anerkennungsurkunden überreicht.